Hochschulbilbliothek RWTH, Aachen

Umbau und Sanierung der Hochschulbibliothek RWTH Aachen - Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Bauherr:
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Leistungsphase:

Leistungen bei Gebäuden
gem. Teil II, § 15 HOAI, LPH 2-9

Fläche BGF:
 6.700 m²

Besonderheiten
:
1. Generalsanierung in mehreren Stufen
2. Durchführung bei laufendem Betrieb
3. Barrierefreiheit

Die Zentralbibliothek der RWTH ist in den sechziger Jahren des vorigen Jahrhunderts gebaut worden. Die Anforderungen haben sich seitdem fundamental geändert. Die Bibliothek ist auf dem Weg zu einem offen, kommunikativen und zeitgemäßen Lernort. 
Das Hauptgebäude der Bibliothek wurde durch unser Büro in mehreren Stufen generalsaniert. Neben der Modernisierung und der Sanierung des Gebäudekomplexes wurden auch die Belange des Brandschutzes und eine zeitgemäße Barrierefreiheit realisiert. Dabei war eine intensive Zusammenarbeit mit dem Nutzer und dem Bauherrn sowie eine enge Begleitung der Bauausführung erforderlich. Folgende Maßnahmen wurden in einer schrittweisen Durchführung von uns begleitet:



  • Umfangreiche Betonsanierung 

  • Erneuerung der internen Transportsysteme

  • Erneuerung der Technikzentralen 

  • Überarbeitung der Eingangshalle und Foyer im Hauptgebäude 

  • Neukonzipierung der studentischen Bereiche im Hauptgebäude.


Die Qualität als Aufenthaltsort und Treffpunkt steht für die moderne Bibliothek im Vordergrund. Außerdem waren die Grundgedanken der Sanierung die Verschmelzung von öffentlicher Kommunikation und informellem Lernen.



« Back