Design Hotel Madlein, Ischgl

Erweiterung des Designhotels Madlein in Ischgl, Österreich

Bauherr:
Fam. Günther Aloys

Fläche BGF:
5.429 m2

Das im Skiort Ischgl gelegene Design Hotel ist aus einer kleinen Gebäudeansammlung entstanden und liegt am Ortseingang auf einem Hügel. Bisher dominierten die 70er und 80er Jahre den Stil des Hauses.
Die Hotelerweiterung umfasst das Schwimmbad, den Wellness- und Fitness- bereich und eine Boutique, ein Geschoss tiefer einen großzügigen Beauty-Bereich. Der Altbau wurde umstrukturiert und durch neun Suiten und ein über alle Geschosse verglastes Treppenhaus ergänzt. Darüber hinaus wurden 130 Tiefgaragenplätze errichtet.
Das Hotel zeichnet sich durch seine puristische und geradlinige Architektur aus. Heiß- kalt, rau- glatt und hell- dunkel Kontraste prägen die Innenräume. Die Klarheit der Räume, minimalistisches Design und die Reduzierung auf wenige Materialien wie Stein, Glas und Holz tragen dazu bei, eine ruhige, entspannende Atmosphäre zu erzeugen.



« Back