Grundschule, Hürtgenwald

Neubau und Erweiterung einer Grundschule in Hürtgenwald

Bauherr:
Gemeinde Hürtgenwald

Fläche BRI:
2.535 m3

Für die Gemeinschaftsgrundschule wurde von dem Büro LP 12 und dem Büro Mescherowsky ein zweigeschossiger Erweiterungsbau geplant. Das Gebäude umfasst drei Klassenräume, einen Mehrzweckraum und ein Forum.
Bereiche des Altbaus wurden umgenutzt.



« Back